Reitausbildung

Reitausbildung für Kinder und Jugendliche

Täglich Montag bis Donnerstag 14 Uhr bis 17 Uhr, Freitag ab 14.15 Uhr Zwergengruppe und ab 15.45 Uhr Schnupperreiten für Vorschulkinder

Den Kindern macht es sichtlich Spaß

In der Zwergengruppe erlernen die Sechs- bis Zehnjährigen den Umgang mit dem Pferd und die Grundlagen des Reitens auf spielerische Art und Weise.

Diese wichtige Basisarbeit wird von unserer Hackel-Mutti (ehem. Kindergarten-Leiterin) seit Jahren mit großer Hingabe und nun im Generationswechsel von weiteren Betreuern geleistet.

Daran schließt sich der Einzel-Reitunterricht an der Longe an.

Wenn die Sitzschulung an der Longe beendet ist, erfolgt der weitere Reitunterricht in der Abteilung mit max. sechs Reitschülern.

Nach vielen Trainingsstunden in der Reithalle bzw. auf dem Außenreitplatz ist für die meisten unserer Kinder und Jugendlichen der erste Geländeritt ein Höhepunkt in ihrer bisherigen Reitausbildung.

An manchen Nachmittagen wird der normale Reitunterricht ersetzt durch theoretischen Unterricht, Reiterspiele, Voltigieren, geführte Geländeritte, Gelassenheitstraining für Pferde, Badengehen mit Pferden, etc.

Der Geländeritt ist für Kinder und Jugendliche immer etwas ganz besonderes